homepage | kontakt | links | impressum | einloggen
Homepage
Über uns
Papst-und Bischofsworte
Papst Benedikt XVI.
Bischof Manfred Scheuer
Erzbischof Alois Kothgasser
Weihbischof Andreas Laun
Gottesdienste
Anbetung
Beichte und Aussprache
Sakramente
Heilige/Selige
Gemeinschaften/Bewegungen
Glaubensschätze
Gebete
Pilger- und Besinnungswege
Pilgerpass
Gebetskreise
Jugend
Familie
Weltkirche
Geistliche Berufungen
New Age/Esoterik

Papst Benedikt XVI.

Geboren am 16. April 1927 in Marktl am Inn, Priesterweihe am 29. Juni 1951 in Freising. 1953 Promotion in Theologie. Vier Jahre später Habilitation.

Lehrtätigkeit von 1959 bis 1963 in Bonn, von 1963 bis 1966 in Münster und von 1966 bis 1969 in Tübingen. Ab 1969 Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an die Universität Regensburg, wo er zugleich das Amt des Vizepräsidenten der Universität innehatte. Von 1962 bis 1965 Konzilstheologe.

Am 28. Mai 1977 Bischofsweihe als Erzbischof von München und Freising. Im selber Jahr zum Kardinal kreiert. Seit 1981 Präfekt der Glaubenskongregation. Am 19. April 2005 vom Kardinalskollegium zum Papst gewählt.

Predigten und Schreiben von Papst Benedikt XVI.

Bischof Manfred Scheurer, Diözese Innsbruck

Wahlspruch: Der Geist macht lebendig (Spiritus Vivificat)

Geboren am 10.August 1955 in Haibach ob der Donau Oberösterreich. Priesterweihe am 10. Oktober 1980 in Rom; Spiritual am Priesterseminar in Linz (1988 bis 1996) Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte in Trier (2000 bis 2003); Ernennung zum Bischof von Innsbruck 21. Oktober 2003; Bischofsweihe in Innsbruck am 14. Dezember 2003

Ansprachen und Predigten von Bischof Scheurer

Erzbischof Alois Kothgasser, Erzdiözese Salzburg

Wahlspruch: Veritatem facientes in charitate

Gebren am 29.5.1937 in Lichtenegg, Pfarre St. Stefan im Rosental (Steiermark); 1955 Eintritt in den Orden der Salesianer Don Boscos; Priesterweihe am 9.2.1964 in Turin; 1969-1977 Dozent für Dogmatik an der Università Pontificia Salesiana in Rom, 1978-1982 a.o. Professor ebenda, in den 70er Jahren mehrfach Gastprofessor für Dogmatik in Benediktbeuern (Bayern) und zwei Semester lang auch an der Salesianerhochschule in Bethlehem; ab 1982 in verschiedenen akademischen Funktionen an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Salesianer Don Boscos in Benediktbeuern tätig, 1982-1988 sowie 1994-1997 Rektor dieser Hochschule.

Am 10.10.1997 zum Bischof von Innsbruck ernannt, Bischofsweihe am 23.11.1997 im Dom St. Jakob in Innsbruck.

Am 23.11.2002 vom Dom- und Metropolitankapitel von Salzburg zum Erzbischof von Salzburg gewählt, von Papst Johannes Paul II. am 27.11.2002 bestätigt, Amtseinführung am 19.1.2003.

Ansprachen und Predigten von Bischof Kothgasser

Weihbischof Andreas Laun, Erzdiözese Salzburg

Wahlspruch: Scio cui credidi – Ich weiß, wem ich geglaubt habe (2 Tim 1, 12).

Ansprachen, Predigten, Kommentare von Weihbischof Andreas Laun. 

 

 

Kardinal Schönborn: Europa hat drei Mal nein zu seiner Zukunft gesagt

Die Bedeutung der Familie für die neue Evangelisierung Europas hat Kardinal Christoph Schönborn bei einer Messfeier mit mehr als 150 Bischöfen im Abendmahlssaal in Jerusalem unterstrichen. Der Abendmahlssaal wird nur selten für katholische Messfeiern freigegeben. Kardinal Schönborn und die anderen Bischöfe waren auf Einladung des "Neokatechumenalen Wegs" Teilnehmer eines mehrtägigen Treffens über die neue Evangelisierung Europas in der "Domus Galilaeae" auf dem Berg der Seligpreisungen.

Der gesamte Text bei Kathnet.

Bischöfe zu Homosexualität

Österreichs Bischöfe gegen Registrierung homosexueller Partnerschaften >>mehr auf kath.net.

Klaus Küng, Dioezesanbischof von St. Pölten : "Kein Handlungsbedarf zur Regelung homosexueller Partnerschaft" >>mehr auf kath.net.

Andreas Laun, Weihbischof von Salzburg: "Es gibt in Östereich keine Diskriminierung homosexueller Paar" >>mehr auf kath.net.

"Kirche soll ihre Chancen nützen"

Hirtenbrief der Katholischen Bischöfe Österreichs, verfasst während ihrer Pilgerreise ins Heilige Land im November 2007.

Zum Herunterladen.

 


Täglich das Evangelium

Die Lesungen des Tages: Klicken Sie hier >>

Neu: Vatikan-Kanal auf Youtube

www.youtube.com/vaticande

Täglich das Te Deum

Gedanken und Morgenlob zum Tag der Abtei Maria Laach unter www.mein-tedeum.com

Gebetsmeinung des Papstes

mehr>>

Segnungsgottesdienst in der Servitenkirche

Nächste Segnungsgottesdienste sind der  Samstag: 02.März, 06.April, 04.Mai, 01.Juni, 06.Juli von 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr. Gebet um eine Vertiefung unseres Glaubens, um die Heilung von unseren Krankheiten, um die Erneuerung unserer Gesellschaft und um die Ausgießung des Heiligen Geistes für einen verstärkten Dienst der Evangelisierung in unserer Diözese und weltweit.

Spendenkonto

Betrifft: Tirolmission

Bank Austria Creditanstalt
Kontonummer: 51468031801
BLZ 12000
IBAN: AT42 1200 0514 6803 1801
BIC: BKAUATWW 

erste europäische Bürgerinitiative

Sonntags gehören Mami und Papi uns!!!!!!

www.free-sunday.eu

 

Friedensgottesdienst

...in der Basilika Wilten, Beginn 18 Uhr 30, jeden 3. Dienstag im Monat, außer im August.  Infos: oasemaria@aon.at

 

Europa für Christus

www.Europe4Christ.net

 

Österreichisches Hospiz zur Heiligen Familie

Der neue Newsletter des Österreich-Hospizes in Jerusalem steht zum Herunterladen bereit.

Feuersturm

Jeden 1. Montag im Monat um 19:30 Uhr im Franziskanerkloster in Telfs, Hofeinfahrt Nord - Klara Krypta. "Lobpreis und Gebet um Erweckung für Kirche und Gesellschaft" 

Deutschsprachiges Pilgerzentrum in Rom

www.pilgerzentrum.de

Santa Maria dell'Anima - Deutschsprachige Pfarrgemeinde in Rom

www.santa-maria-anima.it, Rektor: Franz Xaver Brandmayr, Gottesdienst am Sonntag 10:00 Uhr, Gottesdienst an Werktagen 18:00 Uhr, Beichtgelegenheit jeweils 1 Stunde vor dem Gottesdienst.

 

Kathtube

Christliche Internetplattform Kathtube.com

webmaster